Sicher untewegs


In Zusammenarbeit mit dem Rollstuhlclub Zürich wird der Kurs “Selbstverteidigung für RollstuhlfahrerInnen” angeboten. Bitte entnehmt Details der Ausschreibung.

25.01.2023
       

Beiträge für das Clubheft


Liebe Mitglieder

Wir arbeiten mit Hochdruck an unserem Clubheft, mit Rückblick auf das Vereinsjahr 2022.
Um ein tolles Heft mit Berichten von allen Sportarten, Turnieren, sonstigen Anlässen und Highlights zu gestalten, sind wir auf Eure Hilfe angewiesen.

Möchtest du mit einem Bericht über Erlebnisse, eine Reise, einen Sportanlass, ein Konzert oder einen Ausflug beitragen? Hast du etwas spannendes, bewegendes oder lustiges Erlebt?

Sehr gerne nehme ich deinen Beitrag bis 30. Januar 2023 entgegen.

Habt ihr noch Fragen? Dann meldet Euch bitte bei mir unter:
u.feldmann@hispeed.ch

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Mit Besten Grüssen

Uschi Feldmann

23.01.2023
       

Basketball Rückrunde Meisterschaft 22/23


Die Züri Highland Bulls starteten die Rückrunde der Meisterschaft 22/23 mit einem fulminanten 16-68 Auswärtssieg gegen die Hurricanes. Hinten wenig zugelassen, vorne gut zusammengespielt und getroffen. Überragend war der neue Center, Karim Drews und Basil Dias hat auch beinahe die 20-Punkte-Grenze geknackt. Es folgten die beiden Heimspiele, bei welchen wir zwei ähnliche Resultate feierten konnten, mit einem 66-17 gegen die Swiss Ladies und einem 69-23 gegen Villars. Wir waren in allen Spielen vor allem schneller und flinker als unsere Gegner und konnten uns so die einfacheren Würfe erarbeiten. Bevor es in zwei Wochen im Tessin darum geht, ob die Highland Bulls am Schluss der Saison um Platz 5 oder 7 spielen, glänzte Karim mit den meisten Körben, Diego mit dem schönsten Swish, Mido und Omar mit guten Debuts und alle anderen ebenfalls mit starken Leistungen.

Der Dank für die Fotos gebührt Dominic Rüedi.

15.01.2023
       

Hindernisfreie Wohnungen


Der Verein hiwoz hat komplet rollstuhlgängige Wohnungen zu vermieten. Eine 2.5 Zimmer Parterre für 1,780.00 pro Monat an der Eichbühlstrasse 34, 8004 Zürich, ab 01.02.2023 oder nach Vereinbarung, ausserdem eine 1.5 Zimmer an der Röschibachstrasse 58, 8037 Zürich, 1,300.00 pro Monat.

Bei Interesse oder Fragen dürfen Sie sich jederzeit gerne melden.

Herzliche Grüsse

Sabrina Furrer

Geschäftsleiterin

verein hiwoz

Röschibachstrasse 58, 8037 Zürich

Telefon: 076 585 02 08

www.hiwoz.ch

09.01.2023
       

Bericht Power Hockey NLA


1. Spieltag – Saison 2022/2023

Am 3. September fand der 1. Spieltag der NLA Saison 22/23 in der Sporthalle Wankdorf zu Bern statt. Leider konnten die Gastgeber Rolling Thunder Bern, sowie die Swiss Selection mangels einer ausreichenden Anzahl an Spielern keine Mannschaft stellen. Und auch unser Team konnte leider nicht in Bestbesetzung antreten, da Torhüterin Olga Diehl aus gesundheitlichen Gründen ausfiel. Und so konnte nur ein reguläres Meisterschaftsspiel ausgetragen werden. Dabei traf unsere Mannschaft auf den Titelverteidiger Iron Cats Zürich. In einer recht ausgeglichenen ersten Hälfte konnte sich die Torpedos ein leichtes Plus an Torchancen herausspielen, doch es reichte nur zu einem 2:2 Halbzeitstand. Leider schaffte es unser Team nicht den positiven Trend im zweiten Abschnitt fortzusetzen. Offensiv gelang wenig und hinten wurden die wenigen Fehler eiskalt bestraft. Am Ende siegten die Cats verdient mit 5:2.

Die anderen Spiele wurden jeweils mit 0:3 gegen die Rolling Thunder und die Swiss Selection gemäß Spielordnung gewertet. Der nächste Spieltag findet am 19. November in Wallisellen statt.

2. Spieltag – Saison 2022/2023

Am 19. November fand der 2. Spieltag der NLA Saison 2022/2023 in Wallisellen statt. Als Tabellenzweiter war unsere Mannschaft gewillt den Abstand zum Tabellenführer zu verkürzen. Dabei konnte Trainer Deniz Genc personell wieder aus dem Vollen schöpfen.

Im ersten Spiel ging es direkt gegen den amtierenden Schweizer Meister Iron Cats Zürich. Die Gastgeber gingen personell geschwächt in die Partie, doch taktisch waren sie hervorragend eingestellt. Nach einem Rollstuhldefekt unseres Spielers nutzen die Zürcher die Konfusion in unserer Pressingformation und erzielten den Führungstreffer. Erst kurz vor Beginn der Halbzeitpause gelang der Ausgleich für unsere Farben. Auch im zweiten Spielabschnitt wollte unserem Team wenig Spielerisches gelingen, zudem sorgten Probleme bei einigen Sportrollstühlen für zunehmende Verunsicherungen. Doch gut zwei Minuten vor dem Ende der Begegnung sorgte Kapitänin Veronica Conceicao mit einem sehenswerten Drehschuss für die verdiente Führung. Zürich warf nun alles nach vorne, wurde aber Sekunden vor dem Abpfiff zum 3:1 für Turicum ausgekontert.

Im zweiten Spiel gegen die Rolling Thunder Bern wollte man sein spielerisches Potenzial endlich auf den Platz bekommen. Die Defensive arbeitete sehr diszipliniert, woraus immer wieder brandgefährliche Kontersituationen entstanden. Aber auch das Kombinationsspiel zeigte seine Wirkung. Zur Pause führten die Torpedos mit 6:1. Nach dem Seitenwechsel kontrollierte unsere Mannschaft weiter die Partie, auch wenn die Angriffe zunächst nicht ganz so zielstrebig ausgespielt wurden. Mit zunehmender Spieldauer wurde aber auch das wieder besser, so dass am Ende ein souveräner 11:3 Sieg eingefahren wurde.

Abschließend ging es gegen die neuaufgestellte Swiss Selection, der Nachwuchsnationalmannschaft der Schweiz. Unser Team hielt von Anfang an das Tempo hoch, so wollte man dem Gegner früh den Zahn ziehen. Dies gelang mit teilweisen schönen Spielzügen und zur Halbzeit stand es bereits 10:1 für unsere Equipe. In der zweiten Hälfte war dann die Luft etwas raus, doch mit dem standesgemäßen Ergebnis von 13:2 konnte man sich über einen gelungenen Spieltag freuen.

Nach Abschluss des zweiten Spieltags stehen die Torpedos punktgleich mit den Iron Cats Zürich auf Rang eins, gefolgt von den Rolling Thunder Bern und der Swiss Selection. Weiter geht es am 8. April 2023 in Nottwil.

Teams
SpieleToreGegentoreDiffPunkte
Torpedo Turicum

63911+2815
Iron Cats Zürich
63110+2115
Rolling Thunder Bern63238-66
Swiss Selection61255-430

06.01.2023
       

Zum Ersten


Das warme Wetter schrie buchstäblich nach einer Runde im Handbike. Mit Willy fand ich einen Kameraden der spontan zusagte, so trafen wir uns gegen Mittag in Volketswil, allzu früh konnten wir ja nicht abmachen da nach der Silvesterparty eine gehörige Mütze Schlaf nachgeholt werden musste. Es sollte eine entspannte Runde grossräumig um den Greifensee werden, ab Riedikon zweigten wir ab nach Mönchaltorf und weiter nach Egg, dort folgten wir der Forchstrasse bis Forch. Über Aesch sausten wir nach Maur hinunter, um das letzte Teilstück an den Ausgangspunkt zurück wieder auf dem vielbefahrenen Greifenseeradweg zu radeln. Frühlingshafte Temperaturen und tolle Fernsicht in die Berge machten diese erste Tour 2023 einen wunderschönen Start in die neue Radsaison.

01.01.2023
       

Basketball Rückrunde


Am 7. Januar 2023 geht für die Basketballer die Rückrunde los, in welcher sie um die Plätze 5-10 spielen. Die Vorbereitung darauf ist nicht einfach, da die Trainingshalle über Weihnachten/Neujahr geschlossen ist. Die Züri Highland Bulls freuen sich auf Unterstützung in Nottwil oder eine Woche darauf, wenn sie in der Stadthalle in Uster gegen die Swiss Ladies und Villars spielen.

By the way….Schöni Wiehnachte ond es Guets Neus!

18.12.2022
       

SM Rugby Nottwil


Am 3./4. Dezember wurde die erste Runde der Schweizermeisterschaft in Nottwil gespielt. Die Fighting Snakes mit den Nationalspielern Jeremy Jenal und Roger Frei waren nicht zu schlagen und holten den Turniersieg.
Sie schlugen am Samstag in einem hart umkämpften Spiel die starken Blue White Eagles unter Spieler- und Nationalcoach Adrian Moser.
Die weiteren Resultate der spannenden Matches findet ihr in der Rangliste.
Weiter geht es im März mit der zweiten Runde in der Ostschweiz.

10.12.2022