Powerchair Hockey, 2. Spieltag – Saison 2021/2022


Am 20. November fand der 2. Spieltag der NLA Saison 2021/2022 in Wallisellen statt. Im Gegensatz zum ersten Spieltag wusste unsere Mannschaft genau was sie erwarten würde, entsprechend gut eingestellt hoffte man auf eine Leistungssteigerung. Auch personell konnte der Trainer aus dem Vollen schöpfen.

Der erste Gegner des Tages war die Swiss Selection, eine Auswahl an Schweizer Nachwuchstalenten. Die Torpedos bauten von der ersten Sekunde an starken Druck auf den Gegner aus und zwangen sie zu Fehlern, welche ein ums andere Mal bestraft wurden. Am Ende gewann unser Team deutlich 14:2. Im zweiten Spiel hieß der Gegner Rekordchampion Iron Cats Zürich. Im September kassierte unsere Mannschaft eine schmerzhafte Niederlage, die es wieder gutzumachen galt. Es entwickelte sich ein hartumkämpftes Match, doch am Ende siegte unser Team 5:2 und beendete damit eine jahrelange Siegesserie der Iron Cats. Und auch das letzte Spiel des Tages sollte noch einmal unserer Mannschaft abverlangen. Das Spiel gegen die Rolling Thunder Bern war eine Achterbahnfahrt der Gefühle, doch auch aus diesem Fight gingen die Torpedos als Sieger hervor – 8:6 für das Team des RCZO.

Damit melden wir uns zurück im Kampf um die Meisterschaft, auch wenn unser Team sicher nicht der Topfavorit auf den Titel ist. Weiter geht es am 5.3. in Nottwil.

04.02.2022